für den Jakobsweg

Spanisch für den Jakobsweg

Kursort: Haus der Familie Kamp-Lintfort, Tel. 02842/91120

Termine fortlaufend laut aktuellem Programm

Der Pilgerstrom auf dem Jakobsweg ist seit Jahrhunderten ungebrochen, besonders auf dem spanischen Hauptweg bis Santiago de Compostela. Wer diese Reise unternimmt, dem ist es sehr nützlich, auch ein bisschen Spanisch zu sprechen. Im diesem Kurs werden Sie unter Gleichgesinnten sein und mit landeskundlichen Texten und verschiedenen Situationen des Pilgeralltags die spanische Sprache kennenlernen und einen Wortschatz, der Ihnen bei Ihrer Wanderung behilflich sein soll.

Der Kurs ist für Anfänger ohne Spanischkenntnisse geeignet.

 

Über mich: Ulrike Reiff

Als Diplom-Übersetzerin mit erstem Beruf habe ich Französisch, Spanisch und Italienisch an der FH-Köln studiert und halte seit 2003 Spanischkurse am Haus der Familie in Kamp-Lintfort. Dies macht mir unheimlich viel Spaß und gibt mir selber außerdem die Möglichkeit, den Kontakt zu den Sprachen zu halten, was ich heute als Heilpraktikerin sonst nur selten kann.

Dadurch, dass ich im Spanischen keine Muttersprachlerin bin, kenne ich wirklich alle Probleme beim Spanischlernen aus eigener Erfahrung und kann daher gut an die spanischen Besonderheiten heranführen.

Links

Meine Liste der Links wird zur Zeit überarbeitet. Im Zuge der neuen Datenschutzbestimmungen sind leider viele „aus dem Netz verschwunden“.

Hier findet man schnell Informationen zu allen Regionen des Jakobswegs.

http://www.jakobswegkarte.de/jakobsweg-etappenplan/

http://www.pures-reisen.de/Jakobswege-Wander-und-Pilgerreisen-in-Spanien-Portugal-Frankreich/

https://www.youtube.com/watch?v=VTuHvrbLvkM

Sehr anschaulischer Film eines privaten Pilgers über den Camino aragones. Der Link geht zu Teil 1; es sind weitere vorhanden.

 

Auf Youtube findet man viele Filme über den Jakobsweg. Einfach mal „Jakobsweg Spanien“ als Stichwort eingeben.